AK Naturgarten

AK Naturgarten

Foto: Carina Zacharias

Sie möchten beim gemeinsamen Gärtnern aktiv werden und die verschiedenen Aspekte eines naturnahen Gartens kennenlernen und umsetzen?

Dann besuchen Sie uns! Wir treffen uns 1 x monatlich im Floriansgarten im Floriansdorf am Seffenter Weg. Dort wachsen neben den heimischen Kräutern, Stauden und Sträuchern auch viele Arten von giftigen Pflanzen, wie Fingerhut, Tollkirsche und Maiglöckchen. In der praktischen Arbeit wollen wir nach dem Vorbild des naturnahen Gärtnerns einen vielfältigen Lebensraum schaffen für Kleintiere, Vögel und Insekten.

Der Garten wird auch für Umweltbildungszwecke genutzt. Die angebotenen Führungen für Kinder und Erwachsene beinhalten sowohl die Giftpflanzenthematik (Was darf man essen, was nicht? Was tun bei Verdacht auf Vergiftung?) als auch Aspekte des naturnahen, torffreien Gärtnerns, der Neophytenproblematik und des Artenschutzes.

Bei Interesse können Sie sich gerne melden:

Termin: Einmal monatlich samstags von 10.00 – 13.00 Uhr nach Absprache

Führungen: Nach Absprache

Kontakt: Betty Malangré (b-malangre@t-online.de)