Insektensommer: Zählen Sie mit!

Siebenpunkt. Graphik: NABU

Das Thema Insektensterben ist in aller Munde. Aufgrund der alarmierenden Lage unserer Insektenwelt hat der NABU beschlossen, mit der großen Mitmach-Aktion “Insektensommer” auf die enorme Bedeutung von Insekten aufmerksam zu machen.

Die App zur NABU-Aktion „Insektensommer“

In zwei bundesweiten Aktionswochen sollen vom Falter bis zum Marienkäfer alle Sechsbeiner gezählt und per Online-Formular bzw. App gemeldet werden. Als Hilfestellung gibt es die Zählhilfe zum Download oder eine komfortable App fürs Handy. Die App ist kostenfrei und enthält ausführliche Porträts von 122 bekannten und verbreiteten Arten. „Die Besonderheit der App ist eine fotografische Erkennungsfunktion für die häufigen Arten“, erläutert NABU-Insektenexpertin Daniela Franzisi. „So können die Tiere einfach und schnell mit dem Smartphone fotografiert und automatisch erkannt werden.“

Wer bei der Meldeaktion mitmacht, leistet nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Datengewinnung, sondern kann auch selbst etwas gewinnen!

Die zwei Termine des „Insektensommers“ sind:

  • 1. bis 10. Juni
  • 3. bis 12. August

Weitere Infos finden Sie auf der Aktions-Webseite www.insektensommer.de. Hier gibt es Porträts, Bestimmungshilfen und Infos zu den 16 Hauptinsekten.