Sommerferiencamps

Sommerferiencamps

Fünf Tage voller Spiel und Spaß in der Natur: Die NABU-Sommerferiencamps erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Die Umweltbildungsreferentinnen vom NABU Aachen lassen sich für die etwa 30 Teilnehmer zwischen sieben und zwölf Jahren jedes Jahr ein buntes Programm einfallen. Bei Exkursionen an den Bach oder Spaziergängen in den Wald kommt natürlich auch die Naturerfahrung nicht zu kurz.

2013 wurde das Lager auf dem Naturcampingplatz in Hergenrath eingerichtet. Foto: NABU/M. Nelißen

Die NABU-Sommerferiencamps finden einmal jährlich in den Sommerferien statt. Die Plätze sind begrenzt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den NABU-Stadtverband Aachen e.V.

Hier gelangen Sie zu unserem Pressebericht zum NABU-Sommerferiencamp 2017: https://www.nabu-aachen.de/beitrag-umweltbildung/

 

  • Abenteuer im Auenland
    Ein Bericht vom NABU-Sommerlager 2019 Zum neunten Mal bot der NABU-Stadtverband Aachen für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren eine Zeltwoche in der letzten Sommerferienwoche an. Vierunddreißig Kindern schlugen im Familien- und Jugendbildungshof „Auenland“...
  • NABU-Präsident Olaf Tschimpke zu Besuch in Aachen
    Olaf Tschimpke, Präsident des Naturschutzbundes (NABU) Deutschland, machte auf seiner diesjährigen Sommerreise auch in Aachen Halt. Am gestrigen Dienstag, den 21. August 2018, besuchte er zusammen mit Claus Mayr und Herbert Fleu, dem 1....
  • Siebtes NABU-Sommerferiencamp
    Roetgen. Auf einer großen Wiese zwischen Spielplatz, Wald, Bach, Zirkuszelt und Küchenhaus haben sie ihr Camp aufgeschlagen: Die 31 Teilnehmer und sechs Betreuer des beliebten NABU-Sommerferiencamps. Schon zum siebten Mal in Folge konnten sich...
  • Naturerlebniscamp in den Sommerferien 2013
    Pressemeldung des NABU-Stadtverband Aachens Datum: 11.11.2013 Autor: Monika Nelißen Bereits zum dritten Mal veranstaltete der NABU Aachen in den Sommerferien ein Euregionales Zeltlager für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren. Unterstützt wurde...