NABU-Aachen Blog

Biber, Bisam oder Nutria?

Die Rückkehr des Bibers (Castor fiber) nach Aachen hat schon für viel Aufregung gesorgt. Doch nicht alle pelzigen Nager, die durch unsere Gewässer schwimmen, sind zwangsläufig Biber. Oftmals kann es sich um den Bisam...

NABU-Schutzgebiete

Die Schutzgebiete des NABU Aachen sind wichtige Zentren für den nachhaltigen Schutz der Arten- und Lebensraumvielfalt in Aachen. Sie repräsentieren die Vielfalt naturnaher Lebensräume und historisch gewachsener Kulturlebensräume in unserer Region. Landwirtschaftlich geprägte Lebensräume werden in...

NABU Aachen begrüßt Trassenvariante an der A 44 für Zeelink

NABU Aachen begrüßt Trassenvariante an der A 44 für Zeelink

Aachen. Der NABU-Stadtverband Aachen nimmt mit großer Erleichterung zur Kenntnis, dass im weiteren Verfahren für Zeelink nur noch die Trassenalternative entlang der A 44 – parallel zur ALEGrO-Kabeltrasse geprüft werden soll. Der NABU hat...

Siebtes NABU-Sommerferiencamp

Roetgen. Auf einer großen Wiese zwischen Spielplatz, Wald, Bach, Zirkuszelt und Küchenhaus haben sie ihr Camp aufgeschlagen: Die 31 Teilnehmer und sechs Betreuer des beliebten NABU-Sommerferiencamps. Schon zum siebten Mal in Folge konnten sich...

Bildergalerie: Der Giftpflanzengarten im Floriansdorf

„Schauen statt kauen!“ So schön blüht es ihm Giftpflanzengarten des NABU Aachen am Floriansdorf. Führungen klären hier über naturnahes Gärtnern und giftige Pflanzen auf – und warum nicht alles, was giftig ist, auch „böse“...

Erhalt alter Obstsorten

Ein Projekt im Rahmen der Kooperation zwischen Umweltamt der Stadt Aachen und dem NABU-Stadtverband Aachen e.V. Zielsetzung: Das Projekt dient dem Erhalt lokaler und regionaler Obstsorten. Die NABU-Naturschutzstation Aachen erfasst die Standorte alter Bäume...